Final Fantasy IV: The After Years

  • Plattfrom: PC
  • Release: 12.05.2015

SquareEnix wird gerne mal das Können ein gutes modernes Final Fantasy zu kreieren abgesagt, da der letzte universell gemochte Teil mittlerweile auch gut 15 Jahre alt ist. Also versucht die Firma mittlerweile auch gerne mal Fans der Oldschool-Gangart zu erreichen. Beispielsweise im Sequel zum beliebten Final Fantasy IV, welches auf Handy und WiiWare noch wie ein billiges RPG-Maker Fanspiel aussah, mittlerweile aber für Smartphones und Steam auch in 3D gewandelt wurde. Weiterlesen

Lightning Returns: Final Fantasy XIII

  • Plattform: PlayStation 3
  • Release: 21.11.13 (J), 11.02.14 (US), 14.02.14 (EU)

Die nachträglich Lightning-Saga getaufte Final Fantasy XIII Schoße ging also auf der PS3 auch in ihre dritte Runde, mit einem Spiel, in dem Lightning sogar endlich mal die Hauptrolle spielen durfte. Und all das mal wieder zu ungefähr halbierten Absatzzahlen zum Vorgänger, weil eigentlich nicht wirklich jemand nach mehr Final Fantasy XIII gefragt hat. Natürlich sind ein Viertel der Absatzzahlen eines Final Fantasy Hauptteiles, zudem wenn Assetts recycelt werden können, immer noch nicht lumpig, muss man dabei schon anmerken. Weiterlesen

Final Fantasy VI

  • Plattform: GameBoy Advance
  • Release: 30.11.06 (J), 05.02.07 (US), 06.07.07 (EU)

Final Fantasy VI wird, zusammen mit Chrono Trigger und Final Fantasy VII, wohl so ziemlich am Häufigsten genannt, wenn es um das beste RPG aller Zeiten geht. Während zu SNES-Zeiten Europäer noch die US-Version importieren mussten, die einem trotz Adapter die Endsequenz vorenthielt, ist es mittlerweile wie die meisten frühen Final Fantasies auf allem aufgeschlagen, was es abzuspielen bereit ist, so dass sich auch jeder Nachzügler davon überzeugen kann, ob es jenem Hype gerecht wird. Weiterlesen

Final Fantasy V

  • Plattform: GameBoy Advance
  • Release: 12.10.06 (J), 06.11.06 (US), 13.04.07 (EU)

Final Fantasy V wird gern übersehen, was nicht ganz unverständlich ist, so konnten ihn im Gegensatz zu IV und VI keine Westler vor den Remakes spielen, und ist er doch so ganz anders, als Vorgänger und Nachfolger mit ihren ernsten Handlungen und komplizierten Charakteren. Final Fantasy V ist da mehr die logische Weiterentwicklung von I und III und schreibt hauptsächlich eine Sache groß: Spaß. Weiterlesen

Final Fantasy III

  • Plattform: Nintendo DS
  • Release: 24.08.06 (J), 14.11.06 (US), 04.05.07 (EU)

Das dritte Final Fantasy war lange der verlorene Teil der Serie, wurde er bei Remakes doch gern übergangen, ein geplantes für den WonderSwan Color sogar auf Eis gelegt. Sechzehn Jahre nach dem im Westen nie herausgekommenen Original war es erst soweit, Matrix Software ließ uns auf dem DS komplett in hübschem 3D eine Final-Fantasy-Ära nachvollziehen, als die Reihe noch eine Obsession mit Tänzerinnen oder Klavier-Jam-Sessions hatte, und einem alle halbe Stunde ein besseres Flugschiff aufdrückte.

Weiterlesen

Final Fantasy XIII-2

  • Plattform: PlayStation 3
  • Release: 15.12.11 (J), 31.01.12 (US), 01.02.12 (EU)

Als die Mega-Pleite The Spirits Within ein riesiges finanzielles Loch riss, beschloss man mit Final Fantasy X-2 ein direktes Sequel zu einem Final Fantasy zu machen und zwar eines, das schnell und kostengünstig zu produzieren ist, da es auf den Assets des Vorgängers aufbaut. Da verwundert es wohl nicht das, nachdem Final Fantasy XIV so katastrophal startete und Square Enix über ein Jahr keine der geplanten monatlichen Gebühren erheben konnte, ein eben solches zu Final Fantasy XIII produziert wurde, zumal Versus XIII schon geraume Zeit einen auf Duke Nukem Forever macht. Weiterlesen

Final Fantasy XII

  • Plattform: PlayStation 2
  • Release: 16.03.06 (J), 31.10.2006 (US), 23.02.2012 (EU)

Den zwölften und ersten komplett ohne Hilfe des Serienschöpfers Sakaguchi entstandenen Hauptteil der Reihe in die Läden zu bringen, war ein ganz schöner Akt. Bereits 2001 startete das Projekt, damals unter Leitung von Yasumi Matsuno, der für den umstrittenen Kultfavoriten Vagrant Story sowie den sehr beliebten Final Fantasy Tactics und Ogre Battles verantwortlich zeichnet. Ein Mann bekannt für komplexes Gameplay und politisch verwickelte Plots. Dummerweise wurde er partout mit dem Spiel nicht fertig und musste somit das Projekt verlassen, wurde von Akitoshi Kawazu (Final Fantasy II, SaGa-Reihe) ersetzt, der es 2006 endlich verkaufsfertig hatte.
Weiterlesen

Final Fantasy XIII

  • Plattform: PlayStation 3
  • Release: 17.12.09 (J), 09.03.10 (US), 09.03.10 (EU)

Nach dem eher polarisierenden Final Fantasy XII war es an der Unglücksnummer, die Spielerschaft davon zu überzeugen, dass es die Serie doch noch drauf hat, mit den Großen mitzuspielen. Was entstand ist wohl das Final Fantasy, dem die größte Negativwelle entgegen schwappte seit Teil 2.
Weiterlesen

Final Fantasy II

  • Plattform: GameBoy Advance
  • Release: 29.07.04 (J), 29.11.04 (US), 03.12.04 (EU)

Final Fantasy war erfolgreich genug, um Square vor dem Ruin zu retten und so ist’s natürlich nicht verwunderlich, dass die Fantasie so final gar nicht war, sondern bereits ein Jahr darauf der erste von einem nicht endenden Fluss an Nachfolgern auf den japanischen Markt kam. Verwunderlicher ist da schon, wie viel er ändert.
Weiterlesen

Final Fantasy

  • Plattform: GameBoy Advance
  • Release: 29.07.04 (J), 29.11.04 (US), 03.12.04 (EU)

Es ist doch tatsächlich schon geschlagene 25 Jahre her, dass der kleine japanische Spielentwickler Square kurz vor dem Bankrott stand, da sich einfach nix, was sie produzierten, gut verkaufte. Ein finaler Versuch, wieder schwarze Zahlen zu schreiben, sollte her und was eignete sich schon besser, als auf der RPG-Welle zu reiten, nachdem Dragon Quest die Konsolenspieler im Sturm erobert hatte. Auf den Erfolgszug aufspringend lies 1987 Sega Phantasy Star, Namco Digital Devil Story: Megami Tensei und Square ihr Final Fantasy auf die Spieler los, nichts ahnend, dass es zu einer der größten RPG-Franchises werden sollte.
Weiterlesen